Passfoto1
Meine Berufsbezeichnung: Energetikerin der S-Punkt-Methode®
 

Als Tochter einer Eisenbahner- und Schlosser-Familie liegt mir die Liebe zur Eisenbahn und zur Metallbautechnik im Blut. Seit 20 Jahren bin ich in einem internationalen Bahnbaumaschinen-Unternehmen tätig.

Meine Berufung liegt jedoch in der Arbeit am Menschen. 

So grandios ich Maschinen und die moderne Technik dahinter auch finde – der menschliche Körper, allem voran die Selbstheilungskraft von Lebewesen, fasziniert mich noch viel mehr.

Nach einer drastischen Lebensveränderung habe ich 2018 die Ausbildung zur Energetikerin der S-Punkt-Methode® abgeschlossen. Nach etwas mehr als einem Jahr des praktischen Übens konnte ich mich im Oktober 2019 nebenberuflich selbstständig machen. Seit 2021 bringe ich mich aus Überzeugung als Assistentin der Ausbildung in der Schule für die S-Punkt-Methode® Oliver Hein ein.

Ich kann mich gut einfühlen, wie es ist, wenn einem chronische Beschwerden die Lebensfreude rauben.
Die S-Punkt-Methode® hat mir selbst dabei geholfen, tiefgreifend etwas zu ändern, um gesundheitlich wieder „auf Schiene“ zu kommen. Da ich die Wirkung am eigenen Körper verspürt habe, bin ich überzeugt, dass dieses Werkzeug für viele Menschen hilfreich sein kann. 

Des weiteren biete ich die Tibetanische Klopfmassage (Tibeth Power Touch) als Wellness-Massage in meiner Praxis und bei Hausbesuchen an.